Deutsch-Polnische Gesellschaft: 100 Jahre polnische Unabhängigkeit

Anna Gatzke zur Vorsitzenden der DPG Vorpommern wiedergewählt

Stralsund. Die Deutsch-Polnische Gesellschaft (DPG) Vorpommern hat bei der Mitgliederversammlung am 27.01.2018 in Stralsund nicht nur einen neuen Vorstand gewählt, sondern mit einem musikalischen Abend das Jubiläumsjahr „100 Jahre polnische Unabhängigkeit“ eröffnet.

Zur Vorsitzenden wurde die 33jährige Greifswalderin Anna Gatzke wiedergewählt. Die gebürtige Kaliningraderin, die auch Mitglied im Bundesvorstand der Deutsch-Polnischen Gesellschaften ist, möchte weiterhin mit viel Engagement das grenzüberschreitende Leben in der Region Vorpommern-Westpommern zur Selbstverständlichkeit werden lassen.

In einer musikalischen Begegnung hat der Pianist und Engagierte der Deutsch-Polnischen Gesellschaft (DPG) Vorpommern Anton Werner (Stralsund) ausgewählte Klavierstücke des herausragenden polnischen Komponisten und Politikers Ignacy Jan Paderewski gespielt. Paderewski war nicht nur ein brillanter Pianist und Komponist, sondern nach dem Ersten Weltkrieg erster Ministerpräsident des wiedergegründeten Polens. Während des Zweiten Weltkrieges rief er als Leiter des Polnischen Nationalrates im Exil den Unterstützungsfonds für polnische Kriegsopfer ins Leben.

Gewählt wurden:  

  • Vorsitzende: Anna Gatzke (Greifswald)
  • stellvertretender Vorsitzender: Dr. Przemysław Jackowski (Neu-Grambow)
  • stellvertretender Vorsitzender: Matthias Diekhoff (Rubkow OT Wahlendow)
  • Schatzmeister: Oliver Pielmann (Greifswald)
  • Schriftführer: Niels Gatzke (Greifswald / Szczecin)
  • Beisitzer: Martin Schröter (Wolgast)
  • Beisitzer: Dr. Marek Fiałek (Greifswald)

Mitgliederversammlung 15.03.2016 in Diedrichshagen

Am 15. März 2016 wurde auf der Mitgliederversammlung der DPG Vorpommern ein neuer Vorstand gewählt. Große Teile des alten Vorstandes kandidierten nicht mehr. Auch die langjährige Vorsitzende Maria Burow trat nicht erneut an. Zur neuen Vorsitzenden wurde die 31 jährige Greifswalderin Anna Gatzke gewählt. Daneben wurden Niels Gatzke (Greifswald / Szczecin) zum Schatzmeister und Dr. Marek Fiałek (Greifswald) zum Schriftführer gewählt. Die beiden Beisitzer, Julia Bartels (Greifswald) und Martin Schröter (Wolgast) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Maria Burow wurde zur Ehrenvorsitzenden der DPG Vorpommern gewählt. Sie gilt als Vorreiterin der regionalen deutsch-polnischen Verständigung und ist Mitglied des Bundesvorstandes der DPG-Bundesverbandes.