18.10., 22.11., 29.11. 2018 in Wolgast: Deutsch-polnische Gespräche

Die deutsch-polnischen Gespräche zu „100 Jahren polnische Unabhängigkeit“ in Wolgast bieten die Möglichkeit, sich näher mit Polen und dem deutsch-polnischen Verhältnis zu befassen.

Donnerstag, 18.10.2018, 19:00 Uhr „Große Geschichte in kleinen Geschichten“
Moderation: Anna Gatzke (Greifswald)
Am ersten Abend stehen Ihre persönlichen Erinnerungen und Geschichten im Vordergrund. Sie sind eingeladen von Ihren Erfahrungen über das Nachbarland Polen zu sprechen, beispielsweise der Urlaub in den Masuren in den 1970ern oder der erste Besuch in den 1990er Jahren.

Donnerstag, 22.11.2018, 19:00 Uhr „Polens Weg in die Unabhängigkeit“
Gast: Dr. Przemysław Jackowski (Neu-Grambow)
Am zweiten Abend widmen wir uns dem schwierigen Weg Polens in die Unabhängigkeit vor 100 Jahren nachdem über 120 Jahre kein polnischer Staat existierte, und wollen gemeinsam diskutieren und versuchen mit fundiertem historischen Wissen, Zerrbilder vom Nachbarland abzubauen.

Donnerstag, 29.11.2018, 19:00 Uhr „Das deutsche Polenbild in 100 Jahren polnischer Unabhängigkeit“
Gast: Niels Gatzke (Greifswald / Szczecin)
Im dritten und letzten Abend wird das deutsche Polenbild in den letzten 100 Jahren thematisiert, dabei wird an Ihre persönlichen Erfahrungen in der anschließenden Diskussion angeknüpft.

Im Postel Wolgast, Breite Str. 26, 17438 Wolgast.

Mit Ihnen werfen wir einen Blick auf die deutsch-polnische Geschichte und Gegenwart. Jeder Themenabend kann auch einzeln besucht werden. Wir freuen uns auf ein interessantes Gespräch und eine lebendige Diskussion mit Ihnen. Herzlich willkommen!

Flyer: Deutsch-polnische Gespräche

Die Deutsch-Polnischen Gespräche zu „100 Jahren polnische Unabhängigkeit“ werden von der Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Deutsch-Polnischer Stammtisch in Stralsund, 29.09.2017

Der deutsch-polnische Stammtisch ist eine Veranstaltung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft (DPG) Vorpommern. Eingeladen sind Mitglieder des Vereins und alle Interessierten aus Stralsund und Umgebung, um sich kennenzulernen und über Ideen für künftige Aktivitäten zu deutsch-polnischen Themen in Vorpommern-Rügen auszutauschen. Der Stammtisch findet direkt im Anschluss an den „Crashkurs Polnisch“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Menschen verbinden – mehr Lust auf Polnisch!“ statt, zu dem Sie ebenfalls sehr herzlich eingeladen sind!

Anmeldung zum Stammtisch ist nicht erforderlich, wir würden uns jedoch über eine Zusage sehr freuen!

Deutsch-Polnischer Stammtisch: Nachbarsprache Polnisch, 11.05.2017

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft (DPG) Vorpommern e. V. lädt am Donnerstag, den 11. Mai 2017 ab 18 Uhr zum Deutsch-polnischen Stammtisch ins Koeppenhaus (Bahnhofstraße 4/5, 17489 Greifswald) ein.

Der Stammtisch ist für jede und jeden offen und verpflichtet zu nichts. Wir wollen uns in gemütlicher Atmosphäre über aktuelle Entwicklungen über die Nachbarsprache Polnisch in Vorpommern unterhalten. Zu Gast wird Julia Bartels vom Landkreis Vorpommern-Greifswald und Marek Fialek von der Slawistik der Universität Greifswald sein und uns über geplante Vorhaben im Rahmen eines Projektes im INTERREG Va berichten.

Der Eintritt ist frei. Über Deine/Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen!